150 Jahre Neu Glarus
April – November 1995

Die Ausstellung stellte die Auswanderung der Glarner nach Amerika nicht aus heutiger Sicht dar, sondern liess Menschen zu Wort kommen, die direkt mit der Auswanderung und Gründung von Neu Glarus verbunden waren. Man hörte Gemeinderäte, die mit der Not ihrer Tagwenleute konfrontiert waren, Ratsherren, die die Gruppenauswanderung propagierten und nicht zuletzt die Auswanderer selber, die die Strapazen der Reise beschrieben.