Die Sammlung vereinigt wertvolle Objekte kirchlicher Kunst aus dem Glarnerland. Ein wesentlicher Teil dieser Bestände sind in der Dauerausstellung des Museums zu sehen: spätgotische und barocke Altarfiguren, Altargemälde sowie eine Gegenüberstellung katholischer und reformierter Kultgeräte.

Ausschnitt aus Altarflügel
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)
St. Antonius (Ausschnitt aus Altarflügel)
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)
St. Hilarius
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)
Kanontafel, um 1780
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)