Modul 4 «Die Glarner Landsgemeinde»

Bezug zum Lehrplan 21

Das Vermittlungsangebot nimmt Bezug auf folgende Kompetenzbereiche im Lehrplan 21:

2. Zyklus
NMG 9: Zeit, Dauer und Wandel verstehen – Geschichte und Geschichten unterscheiden

Die Schülerinnen und Schüler können…
9.1  Zeitbegriffe aufbauen und korrekt verwenden, Zeit als Konzept verstehen und nutzen sowie
       den Zeitstrahl anwenden.
       »ausgewählte historische Ereignisse oder Veränderungen auf einem Zeitstrahl einordnen.
9.2  Dauer und Wandel bei sich sowie in der eigenen Lebenswelt und Umgebung erschliessen.
9.3  verstehen, wie Geschichte aus Vergangenheit rekonstruiert wird (Sachtext, Quelle).

NMG 10: Gemeinschaft und Gesellschaft – Zusammenleben gestalten und sich engagieren
Die Schülerinnen und Schüler können…
10.4  das Verhältnis von Macht und Recht in Gegenwart und Vergangenheit verstehen.
        »das Entstehen von staatlichen Strukturen an einem Beispiel nachvollziehen.
10.5  in einem politischen Prozess aus dem Nahraum die Phasen und Möglichkeiten der Mitwirkung
        erkennen. »Landsgemeinde.

3. Zyklus
NMG 10: Gemeinschaft und Gesellschaft – Zusammenleben gestalten und sich engagieren

Die Schülerinnen und Schüler können…
10.4  das Verhältnis von Macht und Recht in Gegenwart und Vergangenheit verstehen.
        »das Ineinandergreifen von Wirtschaft, Politik und Recht an einem Beispiel erkennen.

RZG 5: Schweiz in Tradition und Wandel verstehen
Die Schülerinnen und Schüler können…
5.1  Entstehung und Entwicklung der Schweiz erklären. »zu einem wichtigen Ereignis der
       Schweizer Geschichte Ursachen, Verlauf und Folgen aufzeigen.

RZG 7: Geschichtskultur analysieren und nutzen
Die Schülerinnen und Schüler können…
7.1  sich an ausserschulischen geschichtlichen Bildungsorten zurechtfinden und sie zum Lernen
       nutzen.
7.3  aus Gesprächen mit Zeitzeugen Erkenntnisse über die Vergangenheit gewinnen.
       »bei einem historischen Gegenstand darstellen, wie Menschen damit umgegangen sind und
       wozu er diente.

ERG 5: Ich und die Gemeinschaft – Leben und Zusammenleben gestalten
Die Schülerinnen und Schüler können...
5.2  Geschlecht und Rollen reflektieren. »Rollenverteilung in der Gruppe. Gleichberechtigung.
       »Darstellungen von Frauen- und Männerrollen sowie Rollenerwartungen analysieren.