Das seit 1946 bestehende Museum des Landes Glarus widmet sich verschiedenen Bereichen der Geschichte des Kantons Glarus. Die Abteilung der Kantonsgeschichte blickt bis zu den ersten Siedlungen in dieser Region zurück. Das Textilmuseum vertieft den lange Zeit wichtigsten Industriezweig des Kantons. Das Militärmuseum spannt den Bogen von den Fremden Diensten bis hin zum Glarner Bataillon 85. Das Skisportmuseum zeigt die Pionierrolle des Glarnerlandes im Skisport auf. Im Bereich des Wohnmuseums können die originalen Räume des Freulerpalastes bewundert werden. Für die Belangen des Museums des Landes Glarus setzt sich die Museumskommission ein.