Textildruck

Die Textildruckindustrie war im ausgehenden 18. Jahrhundert in verschiedenen Regionen der Eidgenossenschaft für die dynamische Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Landes prägend. Um 1860 erreichte diese Entwicklung ihren Höhepunkt. Die Schwerpunkte konzentrierten sich in der Ost- und Südostschweiz im Dreieck zwischen Zürich, Glarus und St. Gallen mit Ausläufern in den Kantonen Aargau und Thurgau und in der Nordwestschweiz mit Basel als Zentrum. So sind der Zeugdruck im Kanton Glarus, die Seidenband-Weberei in den Kantonen Basel und die Stickerei im Kanton St. Gallen für die unglaubliche Geschwindigkeit der Industrialisierung der Schweiz im 19. Jahrhundert von grosser Bedeutung. Hierbei nimmt der rasche Aufstieg der Glarner Zeugdruck-Industrie ab Mitte des 18. Jahrhunderts eine besondere Stellung ein. Diese historische Entwicklung ist ein wichtiger Teil der Glarner Geschichte und prägt bis heute das Glarner Selbstverständnis.

In dieser Ausstellung in den historischen Estrichräumen des Freulerpalastes wird die Herstellung und die Vielfalt des Glarner Zeugdruckes aufgezeigt.

Atelier Schönwetter, Blick in den Drucksaal der Firma J&J.R. Streiff, Glarus (Insel), um 1920, Fotosammlung Museum des Landes Glarus
Atelier Schönwetter, Blick in den Drucksaal der Firma J&J.R. Streiff, Glarus (Insel), um 1920, Fotosammlung Museum des Landes Glarus
Atelier Schönwetter, Handdrucker, um 1920, Fotosammlung Museum des Landes Glarus
Atelier Schönwetter, Handdrucker, um 1920, Fotosammlung Museum des Landes Glarus
Atelier Schönwetter, Blick in den Drucksaal der Firma J&J.R. Streiff, Glarus (Insel), um 1920, Fotosammlung Museum des Landes Glarus
Atelier Schönwetter, Blick in den Drucksaal der Firma J&J.R. Streiff, Glarus (Insel), um 1920, Fotosammlung Museum des Landes Glarus
Atelier Schönwetter, Ansicht eines Hänggiturmes (Trockenturm), um 1950, Fotosammlung Museum des Landes Glarus
Atelier Schönwetter, Ansicht eines Hänggiturmes (Trockenturm), um 1950, Fotosammlung Museum des Landes Glarus
Musterbuch für Batikstoffe, um 1850, Textildrucksammlung Museum des Landes Glarus
Musterbuch für Batikstoffe, um 1850, Textildrucksammlung Museum des Landes Glarus
Versandetikette der Firma Gallatin, um 1900, Textildrucksammlung Museum des Landes Glarus
Versandetikette der Firma Gallatin, um 1900, Textildrucksammlung Museum des Landes Glarus
Taschentuch anlässlich der Weltausstellung in Paris, 1889, Textildrucksammlung Museum des Landes Glarus
Taschentuch anlässlich der Weltausstellung in Paris, 1889, Textildrucksammlung Museum des Landes Glarus
Stoffmuster eines türkischrotgefärbten und mehrfarbig bedruckten Tuches, um 1910, Textildrucksammlung Museum des Landes Glarus
Stoffmuster eines türkischrotgefärbten und mehrfarbig bedruckten Tuches, um 1910, Textildrucksammlung Museum des Landes Glarus

Prunkräume

Prunkräume

BLICKEN SIE IN DIE PRUNKRÄUME DER FAMILIE FREULER 

Kulturgeschichte

Kulturgeschichte

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN BERGKANTON GLARUS UND DESSEN GESCHICHTE.

Militärgeschichte

Militärgeschichte

EINE UMFANGREICHE AUSSTELLUNG ÜBER DIE MILITÄRGESCHICHTE DES KANTON GLARUS WARTET IN DER REMISE AUF SIE.

Skisport

Skisport

WUSSTEN SIE, DASS DER ERSTE SKICLUB DER SCHWEIZ IM KANTON GLARUS GEGRÜNDET WURDE?