Comics zeichnen

Ein Kreativworkshop
in
den Prunkräumen

Wer hat Lust, in die Welt der Comicfiguren einzutauchen? Die Vielfalt an gezeichneten Superhelden wie Batman, Superman, Tim & Struppi oder Asterix & Obelix ist gross. Wäre es da nicht spannend, mit der eigenen Klasse einmal eigene Comicfiguren zu entwickeln? Keine Angst, wir zeigen, wie mit wenigen Strichen selbstständig eine gelungene Comicfigur zu Papier gebracht werden kann. Jede und jeder kann zeichnen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Gemeinsam entwickeln wir Geschichten und lernen, sie im Stil des Comics zu erzählen. Die Ideen dazu finden wir in den Prunkräumen des Freulerpalastes. Dort gibt es neu eine Gemäldegalerie mit Portraits von wichtigen Personen aus der Vergangenheit. Diese dienen als Inspiration für unsere eigenen, witzigen und frei erfundenen Heldengeschichten. Am Schluss darf das selbst gezeichnete Comic-Heftchen mit nach Hause genommen werden!

 

BEZUG LEHRPLAN VOLKSSCHULE

  • Bildnerischer Prozess (BG.2.A)
  • Dialogisches Sprechen (D.3.C)
  • Schreibprozess: Ideen finden und planen (D.4.C)

DURCHFÜHRUNG
Montags 9 bis 17 Uhr
Donnerstags 9 bis 12 Uhr
(jeweils auf Voranmeldung)

ZIELPUBLIKUM
4. bis 12. Schuljahr

DAUER
90 Minuten

KOSTEN
Der Eintritt für Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre ist gratis.
Für Glarner Schulklassen wird für den Workshop CHF 100.– berechnet.
Auswärtige Schulen bezahlen CHF 150.– für den Workshop.

ANMELDUNG

Im Voraus an: 
Enable JavaScript to view protected content.